10.06.08 19:44:56
 
Omophia.org zieht um
 

Gestern habe ich bei Silverbird die Kündigung eingeeicht nach dem ich das sowieso die Tage machen wollte, um die Domain omorphia.org umzuziehen. Hat sich eigentlich ganz gut damit getroffen, dass die nen absoluten Patzer gleich mitgeliefert haben, auf den ich Postwendend die Kündigung schicken konnte: In einer Benachrichtigungsmail, dass ein Brief an uns nicht angekommen ist, haben sie uns um Aktualisierung unserer Informationen gebeten und gleich in einer unverschlüsselten Email im Klartext das Passwort eingebettet.

Die Bestätigung des Faxes kam zehn Minuten später gleich mit samt dem AuthCode für den Domain-Umzug, der auch prompt initiiert wurde und für den ich heute morgen, 8:46:57 Sekunden die Bestätigung des Registrars bekommen habe, dass er vollzogen ist. Ein Patzer in der Sicherheit und so schnell kann man Kunden los sein!

Auch sonst ist es auf dem Omorphia-Server etwas voller gworden: Nach dem ich mitte März das GeSHi-Projekt übernommen habe, sind am 7. Juni auch dessen Domains auf unseren Server umgezogen, der sofort 100MB Traffic mehr am Tag produziert ... das ist das 4-fache von vorher! Aber bisher läuft eigentlich alles stabil. Downzeiten wird es immer mal für wenige Minuten für Softwareupdates in unregelmäßigen Abständen nach Mitternacht geben... Einfach ggf. ein paar Minuten warten, dann ist Omorphia wieder für euch da!

MfG,
BenBE.


BenBE
Version: 1.00
 
 
 
 
 
17.04.08 19:35:53
 
Omorphia bekommt neues Zuhause
 

Hi,

lang war es still um die Omorphia-Homepage, doch nun gibt es eine Veränderung! Da ich vor knapp einem Monat offiziell die Projektleitung des GeSHi übernommen habe, sind im gleichen Schritt auch zwei neue Domains mein Eigentum geworden - beide dieser Domains verursachen mehr Traffic, als ich dem alten Server bei www.stalker-contact.de zumuten wollte.

Lange Rede, kurze Zusammenfassung: Omorphia ist auf einen vServer umgezogen - samt Datenbank, Mailserver und 2 weiteren Domains, die ich mein Eigentum nenne. Der Umzug verlief weitestgehend Reibungslos.

Das einzig nennenswerte Ereignis bei der Server-Einrichtung war ein kleines Missgeschick eines Kumpels, der aus Versehen

apt-get auto-remove
bei einer Debian-Lenny-Unstable-Install aufgerufen hat, ohne sich im Klaren zu sein, dass er damit mal eben das /dev-Verzeichnis leergeräumt hat ... Naja, nicht so schlimm: Kurz Container-Backup wiederherstellen und weiter ging die Arbeit! ;-)

Nach dem nun der Server umgezogen ist, wird es Zeit, einige Dinge vorzubereiten, die eigentlih schon lange hätten umgesetzt sein sollen ... Mal sehen, wann dieses Versprechen endlich wahrheit wird ...

MfG,
BenBE.


BenBE
Version: 1.00
 
 
 
 
 
08.02.07 15:28:43
 
Omorphia-Seite knapp der Katastrophe entgangen
 

Hi,

am Dienstag abend gab es bei unserem Provider mehrere Stromausfälle, wodurch es bei mehreren Servern zu Komplett-Ausfällen der RAID5-Plattensysteme kam. Auf mehrern Servern ist dabei ein vollständiger Datenverlust zu verzeichnen gewesen, bei dem neben der Webpräsenz auch jegliche Einstellungen verloren waren. Glücklicherweise war der Server auf dem Omorphia gehostet wurde von diesem Problem nicht betroffen.

MfG,
BenBE.


BenBE
Version: 1.00
 
 
 
 
 
19.12.06 21:46:55
 
Projekt-Repository auf SVN umgestellt
 

Hi Member,

im Laufe der vergangenen Tage wurde das CVS-Repository von Omorphia ein wenig aufgeräumt, um es für die Konvertierung auf SVN vorzubereiten. In diesem Zusammenhang wurde der Schreibzugriff auf CVS vollständig deaktiviert, um die Konsistenz während der Konvertierung zu wahren.

Nach Abschluss der Vorbereitenden Aufräumaktion im Repository, die von SourceForge heute morgen ausgeführt wurde, wurde das Repository auf SVN umgestellt und anhand der Vorlage auf ein neues Schema umgestellt.

Zum Zugriff auf das Repository benötigt Ihr einen SVN-Client (z.B. TortoiseSVN) und folgende Daten:

  • Repository: https://omorphia.svn.sourceforge.net/svnroot/omorphia/
  • Username: Euer SF-Loginname (Nur Schreibzugriffe)
  • Passwort: Euer SF-Passwort (Nur Schreibzugriffe)

Viel Spaß bei der weiteren Entwicklugn wünscht euch
Euer Admin-Team


BenBE
Version: 1.00
 
 
 
 
 
23.09.06 11:27:29
 
Omorphia wird erweitert!
 

Nachdem wir im Forum mit gro?er Mehrheit festgestellt haben, dass der Aufgaben-Bereich von Omorphia nicht nur auf die Engine an sich beschränkt sein sollte, aus der das Ursprungsprojekt einmal entstanden ist, freuen wir uns, die ersten beiden Projekte vorzustellen, die wir zusätzlich auf unseren Seiten hosten und supporten wirde:

Das erste dieser Projekte ist der NeoCORE, der unter der Leitung von Neo als Auftrag von Zocker325 (www.stalker-contact.de), bei dem es um die Steuerung von Webservern und Gameservern geht.

Das andere unseren neuen Projekte ist Battle Arms. Battle Arms soll ein CMS werden, dass mit einem umfangreichen Template- und Pluginsystem eine möglichst dynamische Gestaltung der Seite zulässt und über ein von grund auf durchgezogenes Sicherheitssystem das Leben für Angreifer schwer zu machen versucht, ohne einem in der Flexibilität der Seitengestaltung einzuengen. realisiert wird dieses Projekt dabei mit den aktuellen Web-Techniken XHTML 1.1, CSS 2.0 und AJAX um auch hier einen aktuellen Stand im Webdesign anzuzeigen.

Wer selber Projekte hat, die im Rahmen dieser Seite gehostet und entwickelt werden sollten, darf seine Vorschläge gerne kundgeben! - Wir freuen uns auf jegliche Mitarbeit!.


BenBE
Version: 1.03
 
 
 
 
 
     
TotalRenderTime: 0.00482 Sekunden - MySQLQueryRenderTime: 0.0026421546936 Sekunden - 9 MySQLQuerys
Copyright © 2004-2014 by Omorphia Productions. All rights reserved.
Login-Bereich